Datenschutzerklärung für das Onlineangebot www.Parken-Flughafen-Karlsruhe.de

Senad Kruezi, In den Lissen 26, 76547 Sinzheim (nachfolgend „LastMinuteParken“ genannt) ist Betreiber der Webseite Parken-Flughafen-Karlsruhe.de. Wir möchten, dass Sie sich auf unserer Website wohlfühlen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Persönlichkeitsrechte ist uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher bitten, die Informationen über die Funktionen unserer Website aufmerksam zu lesen. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unsere Social Media Profile (nachfolgend alle gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichnet) auf.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche unseres Onlineangebots im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Senad Kruezi
In den Lissen 26
76547 Sinzheim
Telefon: +49 (0)7221 9711577
Fax: +49 (0)7221 9711579
E-Mail: parken@kruezi.de

II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer unseres Onlineangebotes grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung eines funktionsfähigen Onlineangebotes sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur nach Deiner Einwilligung. Eine Ausnahme hiervon besteht, wenn die Einholung Deiner Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder und die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Bestimmungen gestattet ist.

III. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir möchten Dir die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung mitteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht genannt wird, beruht die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage, wenn wir Deine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben.
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie einen Vertrag über das Onlineangebot schließen. Diese Rechtsgrundlage gilt auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, z.B. wenn Sie sich an uns wenden mit Anfragen im Hinblick auf unsere Produkte und Leistungen.
Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ist unsere Rechtsgrundlage, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, wie z.B. die Erfüllung von handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Pflichten.
Sofern lebenswichtige Interessen von Dir oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Dir das erstgenannte Interesse nicht, so findet eine Verarbeitung de personenbezogen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.

IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir möchten Dich über die Speicherdauer und Datenlöschung bei unserer Datenverarbeitung informieren. Sofern in unserer Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten hierzu nichts Näheres geregelt wird, gilt für die Speicherdauer und Datenlöschung das Folgende:

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherzweckes erforderlich ist. Eine Speicherung Ihrer Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, an die wir uns halten müssen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgesehene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung Deiner Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtig und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

V. Bereitstellung des Onlineangebotes und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unseres Onlineangebotes erfassen wir bzw. unser Hostinganbieter eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Erhoben werden können folgende Daten:

Datum und Uhrzeit auf den Zugriff der besuchten Webseite bzw. des Onlineangebots
Website von der Sie auf unser Onlineangebot gelangt sind (z. B. vorherige Webseite, Hyperlink oder ähnliches)
Websites, die von Sie über unser Onlineangebot aufgerufen werden
Der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
Die Menge der von Ihnen gesendeten Daten
Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
Der von Ihnen verwendete Browser und welche Browserversion hierbei verwendet wird.
Der von Ihnen verwendete Internet-Service-Provider
Ihre IP-Adresse, die Ihr Internet-Service-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet vergibt.

Die Daten werden in Logfiles eines Servers temporär gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erfassung und Speicherung der Daten ist für den Betrieb des Onlineangebotes erforderlich, um seine Funktionalität sicherzustellen und die Inhalte des Onlineangebotes korrekt ausliefern zu können. Außerdem dienen die Daten zur Optimierung unseres Onlineangebotes und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Daten ist möglich. In diesem Fall wird Deine IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit

Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung des Onlineangebotes und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb des Onlineangebotes zwingend erforderlich sind, besteht für Dich als Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit gegen die Nutzung.

VI. Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen und sonstige Dritte

Für uns werden im Hinblick auf den Betrieb sowie für die Optimierung unseres Onlineangebotes als auch für unsere Services und zur Vertragsabwicklung unterschiedliche Dienstleistungsunternehmen tätig, z.B. für zentrale IT-Dienstleistungen oder für das Hosting unseres Onlineangebots. Diesen Dienstleistern geben wir die für die Auftragserfüllung notwendigen Daten weiter.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten geben wir unter Umständen auch an Dritte oder staatliche Stellen weiter, wenn wir hierzu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet sind oder wenn wir dazu berechtigt sind, da dies z.B. für die Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrung und Durchsetzung von unseren Rechten bzw. Ansprüchen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für diese Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO.

VII. Buchungsformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website ist ein Buchungs- bzw. Kontaktformular vorhanden, welches Sie für eine elektronische Kontaktaufnahme mit uns nutzen können. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert:

Name
E-Mail-Anschrift
Telefonnummer
Reiseziel
Abflugdatum
Abflugzeit
Ankunftsdatum
Personenzahl
Kfz-Kennzeichen
Ihre Nachricht

Alternativ können Sie Kontakt über die bereitgestellte E-Mail-Adresse mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit Ihrer E-Mail übersendeten personenbezogenen Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Verwendung des Kontaktformulars und bei der Übersendung einer E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern die Kontaktaufnahme zu uns auf den Abschluss eines Vertrages oder seine Erfüllung abzielt, ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in beiden Fällen der Kontaktaufnahme lediglich zur Bearbeitung von dieser.

VIII. Ihre Rechte

Wir möchten Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten aufklären. Sofern Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen möchten, so können Sie hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Sie können hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

Via Post: Senad Kruezi, In den Lissen 26, 76547 Sinzheim oder

Via E-Mail: parken@kruezi.de.

Bei einer vorliegenden Anfrage behalten wir uns zu Ihrem eigenen Schutz vor, weitere Informationen einzuholen, die uns Ihre Identität bestätigen. Falls uns eine Identifizierung von Ihnen nicht möglich ist, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

Sie haben das Recht auf

Auskunft der zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art.15 DSGVO)
die unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art.16 DSGVO)
die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.17 DSGVO)
die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art.18 DSGVO)
Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)
sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO).
Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde; wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, können Sie sich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde können Sie insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes richten.

IX. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. wenn wir unser Onlineangebot verändern oder andere Services einführen. Für Ihren erneuten Besuch unseres Onlineangebotes gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: September 2018, Version 1.0

Datenschutzerklärung für Park- und Zusatzverträge von LastMinuteParken (Senad Kruezi e.K.)

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre persönlichen Daten im Rahmen von Park- und Zusatzverträgen des Parkplatzanbieters Senad Kruezi (nachfolgend „LastMinuteParken“ genannt) verarbeiten.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Persönlichkeitsrechte ist uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher bitten, diese Informationen aufmerksam zu lesen. Wir werden Sie im Nachfolgenden über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) bei Vertragsabschluss und Durchführung eines Vertrages aufklären. Für die grundsätzliche Nutzung unseres Onlineangebotes unter der Website www.parken-flughafen-karlsruhe.de existiert ein gesonderter Datenschutzhinweis.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche für den Vertragsabschluss eines Vertrages mit des LastMinuteParken im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Senad Kruezi
In den Lissen 26
76547 Sinzheim
Telefon: +49 (0)7221 9711577
Fax: +49 (0)7221 9711579
E-Mail: parken@kruezi.de

II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Interessenten an unserem Angebotes und Kunden grundsätzlich nur, soweit dies zur Anbahnung und Durchführung von Verträgen erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme hiervon besteht, wenn die Einholung Ihrer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder und die Verarbeitung Ihrer Daten durch gesetzliche Bestimmungen gestattet ist.

III. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir möchten Ihnen die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung mitteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht genannt wird, beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage, wenn wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben.
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie einen Parkvertrag über das Onlineangebot schließen. Diese Rechtsgrundlage gilt auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, z.B. wenn Sie sich an uns wenden mit Anfragen im Hinblick auf unsere Produkte und Leistungen.
Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ist unsere Rechtsgrundlage, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, wie z.B. die Erfüllung von handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Pflichten.
Sofern lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen das erstgenannte Interesse nicht, so findet eine Verarbeitung de personenbezogen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.

IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir möchten Sie über die Speicherdauer und Datenlöschung bei unserer Datenverarbeitung informieren. Sofern in unserer Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten hierzu nicht näheres geregelt wird, gilt wir die Speicherdauer und Datenlöschung das folgende:

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherzweckes erforderlich ist. Eine Speicherung Ihrer Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, an die wir uns halten müssen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgesehene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung Ihrer Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

V. Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei Buchung, Abschluss eines Parkvertrages/Errichtung einer Kundenkartei und Durchführung des Vertrages

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen der Vereinbarung eines Probetrainings oder der Beantragung und Durchführung Ihres Mitgliedsvertrages von Ihnen erhalten oder bei Ihnen erheben.

Sofern Sie einen Parkplatzbei uns buchen erheben wir folgende Daten:

Name
E-Mail-Anschrift
Telefonnummer
Reiseziel
Abflugdatum
Abflugzeit
Ankunftsdatum
Personenzahl
Kfz-Kennzeichen
Vorhandene Fahrzeugschäden
Gewünschte Sonderleistungen

2. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

LastMinuteParken verarbeitet personenbezogene Daten von Interessenten und Kunden soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Erfassung der Tatsache von vorhandenen Fahrzeugschäden dient der Verteidigung gegen Rechtsansprüche der LastMinuteParken mit der Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO. Außerdem sollen Sie sich im Rahmen des Vertragsabschlusses sicher sein, dass Sie durch uns verursachte Schäden am Fahrzeug versicherungsseitig geltend machen können. Damit ist auch Art. 6 Abs.1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage.

3. Dauer der Speicherung/Sperrung der Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten für die Dauer Ihres Vertrages mit uns. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

In Deutschland können diese sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahren. Daneben beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die nach den §§ 195 ff. BGB bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Sofern personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr zur Durchführung des Vertrages mit uns erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, sofern kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht, in diesem Fall werden Ihre Daten gesperrt.

VI. Weitergabe Deiner Daten

1. Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Durchführung des Vertrages und gesetzlicher Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Banken, Telekommunikation sowie Inkasso.

Im Übrigen geben wir Ihre Daten nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

2. Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihres Vertrages erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

VII. Ihre Rechte

Wir möchten Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten aufklären. Sofern Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Sie können hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

Via Post: Senad Kruezi, In den Lissen 26, 76547 Sinzheim oder

Via E-Mail: parken@kruezi.de.

Bei einer vorliegenden Anfrage behalten wir uns zu Ihrem eigenen Schutz vor, weitere Informationen einzuholen, die uns Ihre Identität bestätigen. Falls uns eine Identifizierung von Ihnen nicht möglich ist, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

Sie haben das Recht auf

Auskunft der zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art.15 DSGVO)
die unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art.16 DSGVO)
die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.17 DSGVO)
die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art.18 DSGVO)
Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)
sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO).
Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde; wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, können Sie sich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde können Sie insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes richten.

VIII. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. wenn wir unser Onlineangebot verändern oder andere Services einführen. Für Deinen erneuten Besuch unseres Onlineangebotes gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: September 2018, Version 1.0

Widerrufsbelehrung

Uns ist wichtig das ihnen wohl ist bei einem Vertragsschluss mit LastMinuteParken. Deshalb möchten wir Sie gerne über Ihre Rechte informieren. Das wichtigste gleich vorweg: Wir verlangen keine Stornogebühren! Im Falle eines Vertragsschlusses (Park- oder Zusatzvertrag) zwischen einer Privatperson und LastMinuteParken räumen wir Ihnen das Widerrufsrecht nach § 355 ein.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag es Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Nutzen Sie hierfür folgende Kontaktdaten:

Senad Kruezi
In den Lissen 26
76547 Sinzheim
Telefon: +49 (0)7221 9711577
Fax: +49 (0)7221 9711579
E-Mail: parken@kruezi.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis
zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ein Widerruf bis 48 Std. vor Abreise ist kostenfrei, danach wird eine Rücktrittspauschale von 15,00 € erhoben. Wird von einem Kunden ein gebuchter Termin ohne Widerruf nicht wahrgenommen, wird der Gesamtbetrag fällig.

Stand: September 2018, Version 1.0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind die Grundlage der Geschäftsbeziehung zwischen Last Minute Parking, Herr Senad Kruezi, In den Lissen 26, 76547 Sinzheim und Ihnen. Mit der Erteilung des Auftrages an Last Minute Parking erkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Vertragssprache ist deutsch. Sie gelten uneingeschränkt, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert werden.

1.1 Vertragsschluss

Sobald Sie eine Buchung getätigt haben, haben Sie uns einen verbindlichen Auftrag erteilt. Wir werden Ihnen den Eingang Ihres Auftrages innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Bei kurzfristigen Buchungen (3 Stunden vor Abflug) erhalten Sie eine telefonische Bestätigung nach Absprache. Jedoch stellt die Bestätigung keine verbindliche Annahme dar. Wir sind berechtigt, das Vertragsangebot innerhalb von drei Kalendertagen per E-Mail oder Telefon anzunehmen. Mit der Annahme kommt der Vertrag zustande. Ihre eingegebenen Daten können nach Vertragsschluss online nicht mehr eingesehen werden. Über die Druckfunktion können Sie vor absenden Ihren Vertragstext drucken.

2. Vertragsgegenstand

2.1 Valet-Service

Der Vertragsgegenstand beinhaltet den Transport von Kundenfahrzeugen vom Flughafen zu einem Parkplatz (In den Lissen 26, 76547 Sinzheim) und deren Rücktransport vom  Parkplatz zum Flughafen zu den hier genannten Bedingungen und sonstigen eventuell schriftlich vereinbarten Zusatzleistungen. Sie sind dazu verpflichtet, uns bekannte Mängel am Fahrzeug mitzuteilen. Die Fahrzeuge werden in Sinzheim auf dem videoüberwachten Betriebsgelände geparkt. Für eine Unterbringung in einem Parkhaus wird eine zusätzliche Gebühr fällig. Der Valet-Service kann von allen volljährigen natürlichen Personen und juristischen Personen gebucht werden. Buchungen können per Internet, telefonisch oder persönlich erfolgen. Bei der Buchung, spätestens jedoch bei Übergabe des Fahrzeuges sind der Personalausweis und eine Kopie des Fahrzeugscheines vorzulegen. Sind Sie und der Fahrzeughalter nicht identisch, müssen Sie Ihre Berechtigung zum Führen des Fahrzeuges, z. B. durch Vorlage einer Vollmacht nachweisen. Bei Firmenkunden ist ein Vertretungsnachweis, z. B. ein HR-Auszug vorzulegen. Mit der Buchung schließen Sie mit Last Minute Parking einen Dienstleistungsvertrag und bestätigen, dass das von Ihnen übergebene Fahrzeug haftpflichtversichert ist. Sie berechtigen Last Minute Parking Ihr Fahrzeug vom Flughafen bis zum Betriebsgelände nach Sinzheim zu fahren und bei Ihrer Rückkehr wieder zum Flughafen. Außerdem erlauben Sie uns Ihr Fahrzeug ggf. zwischen- bzw. umzuparken, weswegen der Autoschlüssel während Ihrer Reisezeit bei uns verweilen muss. Weder Bewachung noch Verwahrung sind Gegenstand dieses Vertrages. Last Minute Parking übernimmt keine Obhuts- oder besonderen Führsorgepflichten für von Ihnen in das Fahrzeug eingebrachte Gegenstände.

2.2 Shuttle-Service

Der Fahrbetrieb findet an allen Tagen von 4.00 Uhr bis 24.00 Uhr statt. Nach Ihrer Ankunft erfolgt die Rückführung zum Parkplatz zeitnah. Wir können hier auch einen Sammeltransport durchführen. Sollten Flugzeuge verspätet ankommen, kann es zu Wartezeiten kommen. In diesen Fällen kann der Transport in einem Abstand von 25 Minuten stattfinden. Die Fahrzeuge von Last Minute Parking sind nicht behindertengerecht ausgestattet, sollte dies benötigt werden, muss dies im Vorfeld geklärt werden. Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte durchführen zu lassen. Der Shuttle-Service kann auch von Fremdfirmen übernommen werden, ohne dass Ihnen hierfür Kosten entstehen.

2.3 Verzögerungen

Aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche durch Last Minute Parking nicht verhindert werden können, können Verzögerungen auftreten. Sie berechtigen uns, die Leistung um die Dauer der behindernden Ereignisse, zu verzögern.

2.4 Rücktritt

Bei Nichtverfügbarkeit aus den in 2.3 genannten Gründen können wir vom Vertrag zurücktreten. Wir sind verpflichtet Sie bei Nichtverfügbarkeit umgehend zu informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen zu erstatten.

3. Preise / Zahlungen / Verzug / Stornierung

Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Der Betrag muss spätestens beim Verlassen des Parkplatzes bezahlt werden. Die Preise für die Dienstleistungen richten sich nach der aktuellen, gesondert herausgegebenen Preisliste. Für Übernahmen und Rückgaben des Fahrzeuges an Sonn- und Feiertagen wird der in der Preisliste aufgeführte Zuschlag fällig. Die Zeitberechnung beginnt mit dem Einfahren auf dem Parkplatz und endet mit dem Verlassen des Parkplatzes. Ein Koffer und ein Handgepäckstück sind kostenlos. Weitere Koffer, insbesondere Sperrgepäck sind aufpreispflichtig. Der Shuttle-Service ist kostenlos. Sollte der Rechnungsbetrag nicht bezahlt sein, behalten wir uns vor, die Herausgabe des Fahrzeuges zu verweigern. Wird das Fahrzeug nach der vereinbarten Mietzeit nicht abgeholt, sind wir berechtigt, dass Fahrzeug auf Ihre Kosten vom Betriebsgelände entfernen zu lassen, außer es wird eine neue Mietzeit vereinbart.

Die Dienstleistung kann kostenfrei bis spätestens 24 Stunden vor dem angegebenen Abflugtermin storniert werden. Für die Rechtzeitigkeit der Stornierung kommt es hierbei auf den Zugang bei uns an.

4. Ablauf

Bei der Buchung werden die Daten von Ihnen aufgenommen (Name, Anschrift, E-Mail, Flugdaten, KFZ-Kennzeichen, Typ und Farbe des Fahrzeuges sowie eine Mobilfunknummer, unter der Sie ständig zu erreichen sind). Sie erhalten eine Auftragsbestätigung, in der die Übergabezeit und der Ort festgehalten werden. Bei Abweichungen vom erteilten Auftrag, sind Sie verpflichtet Last Minute Parking unverzüglich zu informieren. Sollten Sie zum Übergabetermin nicht erscheinen und auch nicht erreichbar sein, sind wir berechtigt, nach Ablauf des Übernahmetermines, vom Vertrag zurückzutreten und Ihnen die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Sollten Sie sich vorzeitig oder verspätet am Flughafen einfinden, sind Sie verpflichtet die Kosten der Parkgebühren durch den Erwerb eines Parktickets zu tragen. Gleiches gilt bei Nutzung gebührenpflichtiger Parkflächen ohne die Absprache mit Last Minute Parking. Bei der Rückkehr müssen Sie sich umgehend nach der Landung telefonisch bei Last Minute Parking melden, damit Ihr Fahrzeug für Sie bereit stehen kann. Nach Ihrem Anruf, kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis Sie Ihr Fahrzeug erhalten.

5. Ihre Verantwortlichkeit

5.1 Allgemeines

Für Inhalt und Richtigkeit der von Ihnen übermittelten Informationen und Daten sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich. Damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können, benötigen wir alle buchungsrelevanten Angaben.

5.2 Freistellung

Sie halten uns von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber uns geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

5.3 Datensicherung

Für die Sicherung Ihrer Informationen sind Sie mitverantwortlich. Für den Verlust von Ihren übersandten Informationen können wir nicht verantwortlich gemacht werden.

5.4 Verhalten auf dem Betriebsgelände

Im Falle von Beschädigungen und Verunreinigungen des Betriebsgeländes oder Müllentsorgung durch Sie, werden Ihnen die entstandenen Kosten der Beseitigung in Rechnung gestellt. Ihnen ist es untersagt, auf dem Betriebsgelände Reparaturen jeglicher Art vorzunehmen. Erlaubt ist dies durch einen autorisierten Pannendienst. Fahrzeuge dürfen auch nicht gereinigt oder gewaschen werden. Im Falle einer Verunreinigung des Bodens oder des Grundwassers, muss die Beseitigung durch ein autorisiertes Fachunternehmen auf Ihre Kosten erfolgen. Der Aufenthalt auf dem Betriebsgelände ist nur zum Zweck der Fahrzeugeinstellung und Fahrzeugabholung gestattet.

5.5 Dokumente

Mit dem Befahren des Betriebsgeländes versichern Sie, dass der Fahrer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das Fahrzeug den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz hat.

5.6 Beförderung

Personen die unter erkennbarem Alkoholeinfluss oder sonstigen berauschenden Mitteln stehen, können von der Beförderung ausgeschlossen werden. Kindersitze können nur zur Verfügung gestellt werden, wenn dies vorher angemeldet wurde und wir die Verfügbarkeit bestätigt haben.

5.7 Zustand des Fahrzeuges

Sie habe dafür Sorge zu tragen, dass Ihr Fahrzeug keine technischen Defekte aufweist. Für durch Ihr Fahrzeug entstandene Schäden, z. B. Ölverlust, haften Sie selbst. Wenn Anhaltspunkte vorliegen, das Gefahren für die Betriebssicherheit entstehen können, kann das Abstellen auf dem Betriebsgelände verweigert werden. In diesem Fall behalten wir uns vor, das Vertragsverhältnis zu kündigen.

5.8 Ihre Ankunft

Bei verspäteter Ankunft von Ihnen, findet der Transfer auf Ihre eigene Gefahr hin statt. Es gibt daher keine Garantie, dass Sie pünktlich am Terminal ankommen. Sie sind selbst dafür verantwortlich, pünktlich bei uns einzutreffen.

6. Haftung

Last Minute Parking schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen. Eine Haftung aufgrund verkehrsbedingter Verspätung wird ausgeschlossen. Sie stellen Last Minute Parking bei Schäden höherer Gewalt, sowie bei Schäden durch innere und äußere Unruhen, Kriegsereignissen und elementaren Naturkräften frei. Schäden, die am Kundenfahrzeug während des Transfers verursacht werden, sind grundsätzlich über die Vollkaskoversicherung des Fahrzeughalters abzuwickeln. Verursachte Schäden, die der Haftpflicht des Fahrzeughalters unterliegen, sind grundsätzlich über die KFZ-Haftpflichtversicherung des Fahrzeughalters abzuwickeln. Last Minute Parking haftet nicht für Beschädigungen des Fahrzeuges durch Dritte. Das gleiche gilt bei Diebstahl des Fahrzeuges oder dessen Inhalt. Ein Anspruch auf Schadenersatz entfällt dann, wenn dieser den Schaden zwecks Schadenfeststellung nicht unverzüglich und noch vor Verlassen des Terminals oder Betriebsgeländes gemeldet hat. Bei Startproblemen sind Sie selbst verpflichtet entsprechende Maßnahmen zu treffen. Bei diesbezüglicher Hilfeleistung durch Last Minute Parking erfolgt dies unter Haftungsausschluss. Für vergessene Gepäckstücke oder Kofferverwechslungen durch Fahrgäste ist Last Minute Parking nicht verantwortlich.

7. Rechtswahl

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten ist Bühl/Baden.

8. Datenschutz

Ihnen ist bekannt und Sie willigen ein, dass die zur Abwicklung des erforderlichen Auftrages persönliche Daten von Last Minute Parking auf Datenträgern gespeichert werden. Der Nutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten von Ihnen erfolgen unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG).

© Copyright 2016 Senad Kruezi - Impressum - Datenschutz